Anna Stockholmer Mode

Schmuck Kollektion in Milano

Da ich aktuell in Mailand ein Masterstudium im Bereich Design mache, bin ich oft und viel für mein Studium eingespannt. Aktuell beschäftige ich mich auch sehr viel mit den neusten Designertrends im Möbelbereich, und wurde mir dabei immer von den ganzen Markeninspirationen. Um allerdings etwas Geld zum Designstudium hinzu zu verdienen, arbeite ich auch bei dem Mailänder Schmuckmuseum, und habe dabei auch schon einige interessante Leute getroffen. Gestern war zum Beispiel auch ein italienisches Paar Museum, dem ich mich ziemlich lange über die neuesten Schmucktrends und die Geschichte Italiens unterhalten habe.

Die italienische Frau interessiert sich jetzt schon selbst seit einer sehr langen Zeit für Schmuck wie die Thomas Sabo Outlet Schmuck und hat dabei auch viele verschiedene Schmuck Kollektionen selbst besessen, die sie dann gekauft. Zu einer iher Lieblingsschmuck Kollektion stammte ein Schmuckstück aus dem 15. Jahrhundert, das damals von den Spaniern nach Italien gebracht werden wolle. Das war ein Geschenk des spanischen Königs an den italienischen König, und seelischen damals einen der wertvollsten Sachen, diesen Tagen gab.

Bei dem Treffen zwischen den spanischen und italienischen König ging es damals laut MDR um wichtige Zukunftspläne, die Italien und Spanien damals gelegt hatten. Das Schmuckstück sollte für die Italiener damals ein besonderer Anreiz sein, damit sie mit Spanien zusammen arbeiten. Dies hatten sie dann auch getan, und es begannen für mehrere Jahre lang und langer und für alle Seiten sehr profitable Zusammenarbeit zwischen Spanien und Frankreich und Italien.

Ich fand die Geschichte zu dem Schmuckstück sehr interessant, hab es noch mehrmals angeschaut. Es war ein goldenes Armband ähnlich dem Thomas Sabo Armband Perlen, dass mit einer verschiedenen Kommunen vor versehen wurde. Die alte Frau meinte, dass von einem spanischen Luxusdesigner damals hergestellt wurde. Dieser Goldschmied war am Hofe des spanischen Königs tätig, und fordert unter anderem verantwortlich für spanische Kronjuwelen.

Dabei hatte er auch viele Jahre lang war Schmuck für die Königin von Spanien hergestellt, und gilt auch heute noch als alle Schmuckdesigner und Goldschmiede Spaniens. Ich habe auch mal im Internet nach seinem Namen und Thomas Sabo Ohrringe silber gesucht, konnte aber leider nichts zu den Namen finden.

Hier das sehr wahrscheinlich nochmal in die ganzen Bibliotheken schauen. So hat die Uni Bayreuth auch eine große Bibliothek, in der man viele Informationen zu den ganzen spanischen Herrschern finden kann. Eventuell, werde ich dann dort auch die Informationen, die ich suche, alternativ werde ich einfach mal nach Spanien fahren, immer schauen, was ich dort zu finden kann.

Skapa en blogg på LOPPI.se du också, klicka här!

Kommentarer

Leave a Reply

Läs mer om hur vi behandlar personuppgifter i vår integritetspolicy.