Anna Stockholmer Mode

auf Museumstour durch Peking

Da ich schon seit vielen Jahren ein großer Fan der chinesischen Kultur bin und mich gerne mit chinesischen Büchern und auch der chinesischen Geschichte beschäftigen, werde ich jetzt den nächsten paar Wochen viel in Peking unterwegs sein, um dort für mein neues China Buch auch Recherchen an der Uni Peking zu machen. Ich hab jetzt auch schon auf verschiedene Kontakte zur chinesischen Regierung genutzt, damit ich mir dann sofort einige Museen anschauen kann. Das ist auch relativ wichtig, denn wenn man Freunde in der chinesischen Regierung hat, erleichtert es viele Sachen in China.

Da mein Buch wahrscheinlich auch viel über die Geschichte Chinas handeln wird, ist es für mich natürlich auch sehr interessant mich in dem Land umzuschauen und mit den Leuten zu reden. Der Vergangenheit hatte ich schon ein anderes Buch über China geschrieben, dass sie mich zur Verkaufserfolge erzielt hat.

Da ich auch in den nächsten paar Tagen nochmal einige Regierungsvertreter treffen werde, habe ich jetzt auch meine Hemden aus der Seidensticker Hemden Splendesto Kollektion in den Koffer eingepackt. Solche Sachen, passen auch immer wieder ganz. Grad hochwertige Hemden vermitteln dem Gesprächspartner auch, dass man selbst einen guten Geschmack hat, wenn es um Mode geht.

Eine weitere Marke, die mir auch ganz gut gefällt, ist die Jacques Britt Hemden Seidensticker Serie. Auch diese Hemden sehen sehr gut aus, kosten nicht zu viel Geld, und passen auch sehr gut für die Reisen. Neben mein Treffen mit den verschiedenen chinesischen Buchautoren und Mitgliedern der Regierung, werde ich mir auch viel die Museen in Peking anschauen.

Was mich allerdings aktuell in Peking sehr stört, ist, dass hier die Verschmutzung sehr stark ist Ich habe mir jetzt letztens auch zum Managermagazin gelesen, dass es aktuell sehr viele Unternehmen gibt, wo die sich mit den neuesten Umwelttechnologien beschäftigen und dann auch in Peking Anfang möchten.

Das wäre wahrscheinlich ein großes Potenzial für China und diese Unternehmen, denn Peking muss unbedingt gereinigt werden und braucht wieder saubere Luft. Wenn es um Mode geht, habe ich mir jetzt in den letzten paar Wochen auch in Deutschland mal wieder die Seidensticker Blusen Splendesto Serie angeschaut. Dort gibt es aktuell einige neue Angebote, wo ich auch, zugreifen werde, und mir noch ein paar Hemden holen werde.

Dadurch, dass ich in den nächsten paar Monaten sowieso viel in Asien unterwegs bin und neben China auch Japan besuchen möchte, ist es mir schon wichtig, dass sich einige Hemden und Blusen habe, die ich auch für elegante Anlässe anziehen kann. Da passen diese Marken auch ganz gut. Insgesamt freu ich mich schon sehr auf die Museumsbesuche, und werde auch zur Schutz gegen die schlechte Luft am besten nochmal meine Atemmaske einpacken.

Skapa en blogg på LOPPI.se du också, klicka här!

Kommentarer

Leave a Reply

Läs mer om hur vi behandlar personuppgifter i vår integritetspolicy.